Unsere Neuigkeiten

2022

Informationen zum Wohnen im Ruhestand

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen nach einer gemütlichen Wohnung für den Ruhestand? Sie möchten selbstständig wohnen und gleichzeitig von einer seniorengerechten Ausstattung und – bei Bedarf – einer umfangreichen Versorgung profitieren?

 

Wir informieren Sie gern!

Dienstag, den 5. Juli 2022, 8 Uhr bis 13 Uhr

Marktplatz in Sondershausen

 

Dank unseres Shuttle-Services können Sie sich unsere renovierten Single-Appartements mit Balkon direkt ansehen.

Mit dabei sind auch Ansprechpartner der VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V., des Pflegestützpunktes sowie von AGATHE.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Wippertal Immobilien GmbH

 

Hier gehts zur Einladung: 

Kräuterwanderung am 07.07.2022

Die AGATHE-Beraterinnen des Landkreises laden zur Kräuterwanderung im Schlosspark am 07.07.2022 ein. 

Treffpunkt ist die Alte Wache. Nähere Informationen finden Sie im Flyer.

Heiße Phase

Nächste Woche ist der meteorologische Sommeranfang. So langsam merken wir die steigenden Temperaturen.

Hier kommen ein paar Tipps, um die heißen Tage gut zu überstehen.

 

                     Fenster am Tag schließen

                     Fenster abdunkeln

                     Frühmorgens und Spätabends je max. 25 Minuten quer lüften

                     Wärmequellen minimieren (Elektrogeräte ausschalten)

                     Ventilator vor eine Schale mit Eiswürfel stellen

                     Kühlende Bettwäsche verwenden

                     Abends lauwarm duschen

                     Viel trinken – mindestens 2 Liter am Tag

Gewerbefläche in 1 A-Lage – direkt am Marktplatz – sucht neuen Mieter

Zurzeit befindet sich das Mietobjekt noch im Rohbauzustand. Sobald ein Mieter gefunden ist, kann der Innenausbau beginnen. Bei der Gestaltung der Räumlichkeiten sind wir flexibel und berücksichtigen die Wünsche und Erfordernisse des künftigen Mieters gern.

 

Sprechen Sie mich gern an

 

Ihre

Yvonne Kufs

Sachbearbeiterin Gewerbevermietung/ -betreuung

 

Tel.:                03632 7085-50

E-Mail:             Y.Kufs@wbg-wippertal.de

Sondershäuser Residenzfest vom 3. bis 5. Juni

Am kommenden Pfingstwochenende feiert Sondershausen das Residenzfest.

Für Groß und Klein ist viel geboten - ein Besuch lohnt sich!

 

Zum Veranstaltungsflyer geht’s hier lang: Flyer

Wohnungswirtschaft ächzt unter Baukosten

Heute haben wir einen interessanten Link für Sie.

Rund 500.000 Menschen in Thüringen wohnen in einer Wohnung einer Thüringer Wohnungsbaugesellschaft. Viele wünschen sich moderne und nachhaltige Wohnungen. Doch die zu bauen, ist mit horrenden Kosten verbunden.

Hier geht´s zum Beitrag vom MDR Thüringen Journal vom 11.05.2022.

Heizkosten – was jetzt zu beachten ist

In unseren News vom 21. März haben wir Sie bereits über steigende Betriebskosten in den verschiedensten Sparten informiert. Dabei haben wir Ihnen empfohlen, freiwillig Ihre Nebenkostenzahlung zu erhöhen, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden.

Der Verband Thüringer Wohnungswirtschaft e.V., dem wir als Wippertal angehören, hat dieses Thema in einem Beitrag im MDR Thüringen Journal aufgegriffen.

 

Sehen Sie selbst: Link zum Video

Alles neu macht der Mai

Aber vor allem schön bunt. Wie hier an unserem Neubau in der Weizenstraße 19. Die Krokusse sind verblüht und haben Platz gemacht für leuchtende Tulpen.

Für unsere Mieter und auch für die Passanten ist das natürlich ein schöner Anblick und das trägt zum Wohlfühlen bei.

 

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche!

Unsere Schülerpraktikantin berichtet

Hallo,

mein Name ist Emma Peper-Schwarzbach, bin 16 Jahre jung und habe vom 25.04.2022 bis 29.04.2022 ein Schülerpraktikum bei der Wippertal Immobilien GmbH gemacht.

In dieser Woche hatte ich die Möglichkeit, einen guten Einblick in das Unternehmen zu bekommen und in viele Abteilungen hineinzuschnuppern. Unter anderem war ich einen Tag lang mit dem Hauswart Herrn Fiedler in dessen Wohngebiet unterwegs und hatte die Gelegenheit, sowohl ein paar Mieter als auch seinen Wohnungsbestand ein bisschen besser kennenzulernen. Außerdem bekam ich ein paar Eindrücke aus der Buchhaltung, der Wohnungsbörse und Mieterbetreuung und der Abteilung Technik/Bau.

Die Arbeit bei der Wippertal Immobilien GmbH umfasst ein vielseitiges Aufgabengebiet, welches sehr wichtig ist, um Mietern ein angenehmes Wohnumfeld zu schaffen.

Rückblickend betrachtet war es eine sehr lehrreiche und schöne Woche und ich bin sehr froh, diese Erfahrung gemacht zu haben.

LVM-Versicherungsagentur feiert 10 Jahre Mietjubiläum

Der Agenturinhaber Frank Vollborth ist nun schon seit März 2012 in der Johann-Karl-Wezel-Straße 48 mit seinem Büro vor Ort und hat die Entscheidung für diesen Standort nie bereut.
Herr Vollborth ist seit 1992 in der Versicherungsbranche tätig und seit dem 01.11.2011 bei der LVM für seine Kunden da. Mit seiner langjährigen Mitarbeiterin Jana Brandt arbeitet er getreu dem Motto „Ein gutes Team kann viel erreichen“.

„Die Produktvielfalt der LVM Versicherung bietet unseren Privat- und Gewerbekunden bedarfsgerechte Versicherungsleistungen zu attraktiven Konditionen. Für uns sind Sicherheit, Vertrauen und Verantwortung zentrale Werte, die unser Handeln bestimmen. Uns ist bewusst, dass diese Werte die Grundlage für eine langjährige und gleichberechtigte Partnerschaft bilden. Das ist unser Anspruch, dem wir täglich gerecht werden möchten. Wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen“, so Frank Vollborth.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg
wünscht das Team der Wippertal Immobilien GmbH

Henne oder Ei?

Die Gelehrten und die Pfaffen

Streiten sich mit viel Geschrei,

was hat Gott zuerst erschaffen –

wohl die Henne, wohl das Ei!

 

Wäre das so schwer zu lösen –

Erstlich war ein Ei erdacht,

doch weil noch kein Huhn gewesen –

darum hats der Has´ gebracht

 

-Eduard Mörike-

 

Wir wünschen Ihnen ein sonniges Osterfest, viele bunte Eier und ein paar entspannte Tage.

 

Ihre

Wippertal Immobilien GmbH

10 Jahre Landesmusikakademie in Sondershausen

Seit 2005 gibt es die Thüringer Landesmusikakademie in Sondershausen, da noch beheimatet im Marstall und Wagenhaus. Es war ein großer Fortschritt, als Ende 2011/ Anfang 2012 das sanierte Verwaltungsgebäude und ein neu gebautes Gästehaus am Lohberg in Betrieb genommen werden konnten. Hier wohnen seitdem die Sänger*innen und Instrumentalist*innen, die mit ihren Chören und Orchestern zu einer Probenphase nach Sondershausen kommen oder an einem Kurs oder Wettbewerb teilnehmen. 27 Zimmer mit 53 Betten stehen nun seit knapp 10 Jahren zur Verfügung - dazu eine eigene Küche, ein Speiseraum und das Café als Aufenthaltsraum.

 

Wir gratulieren, stellvertretend für das ganze Team der Landesmusikakademie, Frau Martina Langenberger und freuen uns auf viele weitere Jahre der bisher zuverlässigen Zusammenarbeit.

Martina Langenberger (l) und Eckhard Wehmeier (r)

Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge

Seit knapp 6 Wochen sind Menschen, vor allem Frauen mit ihren Kindern und ältere Menschen auf der Flucht aus ihrem Heimatland. Die Wippertal unterstützt das Landratsamt bei der Aufnahme der Geflüchteten u. a. mit Wohnraum.

Falls Sie auch einen Beitrag leisten möchten – beispielsweise in Form einer Geldspende – dann folgen Sie dem Link zur offiziellen Seite des Landratsamtes Kyffhäuserkreis. Dort finden Sie die Bankverbindung.

 

Hier geht´s zum Link: Ich möchte helfen!

Neubau eingeweiht

Nach etwa zweijähriger Bauzeit konnten wir am vergangenen Freitag unseren Neubau in der Weizenstraße 19 einweihen. Die Freude über die Fertigstellung des attraktiven Wohnhauses war groß – das herrliche Wetter setzte der Feierlichkeit das i-Tüpfelchen auf.

Neben den am Bau beteiligten Personen, folgten die neuen Mieter unserer Einladung. Das gemeinsame Kennenlernen ist immer eine gute Basis für eine Hausgemeinschaft.

Sie sind auch interessiert, Teil einer unserer Hausgemeinschaften zu werden? Dann sind unsere Mitarbeiterinnen der Wohnungsbörse Ihre richtigen Ansprechpartnerinnen:

 

E-Mail:           wohnungsboerse@wbg-wippertal.de

Telefon:         03632 7085-0

Aktuelles zu Betriebskosten

Leider sind derzeit sehr extreme Preisänderungen zu verkraften.

Selbstverständlich unternehmen wir alles, um unnötige Kosten zu vermeiden und gegen Preiserhöhungen vorzugehen. Dies kann die Kostenentwicklung jedoch nicht gänzlich aufhalten.

Neben der bekannten Steigerung der Energiekosten (Strom, Wärme) wurde der Wasserpreis ab 01.01.2022 erhöht.

Durch Änderungen beim Mindestlohn gab es weitere Steigerungen (z.B. bei den Hausreinigungskosten, Grundstückspflege, Winterdienst) und eine nächste Erhöhung findet im Oktober 2022 statt.

Leider ist bereits seit Mai 2020 auch ein teilweise sehr hohes Müllaufkommen zu verzeichnen. Entgegen unseren Erwartungen hat sich dieses bisher auch nicht abgeschwächt.

Für erforderliche Wartungen werden diese Änderungen ebenfalls in absehbarer Zeit Kostenerhöhungen verursachen.

Der BGH schaffte Klarheit zur Umlagefähigkeit von Baumfällkosten nicht mehr standfester Bäume – diese sind umlagefähig und keine Instandhaltungskosten. Neben den Kosten der Baumpflege fallen künftig auch solche Kosten als Betriebskosten an.

Da für manche Kosten die Entwicklung und Auswirkung auf die einzelnen Wohnungen derzeit noch nicht klar bezifferbar ist, findet für unsere Wohnungen eine Anpassung von Vorauszahlungen derzeit nur im Rahmen der Betriebskostenabrechnung statt.

 

Möchten Sie bereits jetzt Ihre monatlichen Vorauszahlungen erhöhen, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf – info@wbg-wippertal.de oder 03632 7085-0.

15 Jahre Eiscafé Valentino

Der Inhaber Klodian Daci hat im März 2020 das Eiscafé von seinem Onkel Fatmir Daci übernommen. Im Vorfeld hatte er sich im Angestelltenverhältnis das nötige Wissen für den Schritt in die Selbstständigkeit erworben. Aufgrund der Corona-Pandemie war der Start für den neuen Inhaber schwer. Die zurückliegenden Zwangsschließungen und weitere Coronabeschränkungen, welche bis heute teilweise noch gelten, haben zu existenzbedrohenden Ängsten und manch schlaflosen Nächten geführt.

Aber Klodian Daci und sein Team sehen nun der kommenden Frühjahr-/ Sommersaison positiv entgegen und freuen sich wieder viele Gäste bewirten zu können.

Mit den leckeren hausgemachten Eisspezialitäten, Waffeln, Crepès, Kuchen ……… und der freundlichen, herzlichen Art des Inhabers und seines Teams hat sich das „Valentino“ in Sondershausen einen Namen gemacht und ist kaum mehr wegzudenken.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen alles Gute!

Das Team der Wippertal Immobilien GmbH

Senioren-WG übergeben

vl: Herr Forner (Wippertal) übergibt Frau Mattauch (AWO) die Schlüssel

Am 1. März konnte Frau Mattauch von der AWO die Schlüssel für die neuen Räumlichkeiten in der Weizenstraße 19 in Sondershausen entgegennehmen.

Neben der benachbarten Seniorenresidenz "Haus am Wippertor", welche die AWO schon länger betreibt, werden hier in Kürze Senioren-WGs entstehen.

Wer sich für diese Wohnform interessiert, findet unter der Telefonnummer 03632 66 74 012 direkt bei der AWO nette und kompetente Ansprechpartner!

Älter werden in der Gemeinschaft – AGATHE unterstützt

  • Fühlen Sie sich oft einsam oder kennen Sie jemanden, dem es oft so geht?
  • Möchten Sie gerne wieder unter Leute und suchen Freizeitangebote oder Selbsthilfegruppen?
  • Können Sie sich eine neue und/oder ehrenamtliche Aufgabe vorstellen und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen?
  • Haben Sie Probleme im Umgang mit Behörden und Formularen?
  • Haben Sie Fragen rund um das Thema „Pflege“?
  • Benötigen Sie Hilfsangebote zur Unterstützung im Haushalt sowie Einkaufshilfen?
  • Wünschen Sie sich Informationen rund um das Thema „Älter werden in der Gemeinschaft“?

Dann möchten wir Ihnen gern folgendes Projekt des Landes Thüringen vorstellen:

Die vier AGATHE-Berater- und Beraterinnen des Kyffhäuserkreises möchten alleinlebenden und einsamen Seniorinnen und Senioren (ab 63+) bei einer selbstständigen, selbstbestimmten und teilhabenden Lebensführung unterstützen. Dafür stehen für den West-Kyffhäuserkreis und den Ost-Kyffhäuserkreis jeweils zwei AGHATHE-Beratungsfachkräfte an den Standorten Sondershausen und Artern beratend zur Verfügung. Hier haben Sie die Möglichkeit sich telefonisch, durch persönlichen Besuch oder, wenn Sie es wünschen, auch durch einen Hausbesuch unserer Berater individuell über Freizeitangebote, Beratungsstellen und Dienstleistungen in Ihrem Kyffhäuserkreis zu informieren. Haben Sie Interesse an einer Beratung oder Fragen zum Inhalt des Programms, dann melden Sie sich bitte – wir, das sind Herr Steffen Klinger, Frau Doreen Gerlach für den Kyffhäuserkreis Ost und Frau Yvonne Koch sowie Frau Simone Schmidt für den Kyffhäuserkreis West, stehen Ihnen gern mit Rat zu Seite.

Sie erreichen sie zentral unter der 03632 741 678 oder unter der E-Mail Adresse agathe@kyffhaeuser.de

Stürmisch geht es weiter…

Zurzeit bläst ordentlich kalter Sturmwind übers Land. Man braucht keine Nachrichten zu sehen - vor Ort kann man sich selbst ein Bild von dem einen oder anderen umgestürzten Baum machen.

Doch dabei bleibt es oft nicht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, bitte einmal Ihre Umgebung, wie die Balkone, Dächer o.ä. etwas genauer auf mögliche Schäden zu inspizieren. Sollten Sie Schäden entdecken, melden Sie uns diese bitte umgehend. Nur so kann ein mögliches Unfallrisiko abgestellt werden.

 

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche!

Warnung vor orkanartigen Windböen

In der Nacht zum Donnerstag und in dessen Tagesverlauf wird es ordentlich windig. Es wird mit Geschwindigkeiten von 80km/h bis 120 km/h gerechnet.  

Ferner wird es am Wochenende zu ähnlichen Wetterverhältnissen kommen.

 

ACHTUNG! Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

 

  • Schließen Sie alle Türen und Fenster!
  • Holen Sie, falls vorhanden, Markisen ein!
  • Sichern Sie Gegenstände im Freien oder auf dem Balkon!
  • Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen!
  • Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Handwerkermangel

Es ist uns allen bewusst, in welchem Maße der Handwerkermarkt angespannt ist und sich dies noch weiter verschärfen wird. Dadurch können Mieteranliegen oft nicht kurzfristig bearbeitet werden. Das wiederum sorgt für Verunsicherung, vereinzelt sogar zu großem Ärgernis. Wir haben leider mitunter keinen Einfluss darauf, wie schnell ein Handwerker verfügbar ist und dass es oft Schwierigkeiten mit der Materiallieferung gibt.

Dennoch sollten Sie wissen, dass wir Ihre Anliegen stets ernst nehmen und direkt an die entsprechenden Handwerker weiterreichen.

 

Ihre

Wippertal Immobilien GmbH

AWO startet bald Senioren-WG

Das Wohnhaus Weizenstraße 19 befindet sich in der Fertigstellungsphase – als erster Mieter wird im März 2022 die AWO einziehen und die nötigen Einrichtungsarbeiten für den Start der Wohngemeinschaften durchführen.

Haben Sie Interesse an dieser Wohnform? Dann wenden Sie sich direkt an die AWO – unter der Telefonnummer 6674012 erreichen Sie kompetente und freundliche Ansprechpartner!

Auszeichnung zum Firmenjubiläum

Eine besondere Auszeichnung wurde uns in dieser Woche zuteil:

Der Wippertal wurde zum Firmenjubiläum gratuliert. Dazu überreichte Steffi Dirumdam (Regionales Servicecenter der IHK) der Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft mbH eine Urkunde zum 30. Firmenjubiläum. Die Wippertal Immobilien GmbH, als Tochtergesellschaft, erhielt zum 20. Firmenjubiläum eine entsprechende Urkunde.

Preissteigerungen ab 01.01.2022

In diesem Jahr ist wieder mit einigen Steigerungen bei den Verbraucherpreisen zu rechnen. Wir informieren Sie heute, welche Bereiche davon betroffen sind:

 

                     CO²-Steuer

                     Gas

                     Strom

                     Wasser und Abwasser

                     Hausreinigungskosten (Erhöhung des Mindestlohnes)

 

Sollten Sie sich dafür entscheiden, vorsichtshalber die monatlichen Vorauszahlungen Ihrer Betriebskosten zu erhöhen, dann wenden Sie sich gern an unsere Mietbuchhaltung.

 

Per Telefon   03632 7085-33

Per E-Mail     r.rueckebeil@wbg-wippertal.de

Auf Wohnungssuche

In unserem Wohnungsfinder haben wir eine Auswahl unserer Angebote – ganz gleich ob Wohnungen oder Gewerbeobjekte – veröffentlicht.

Sollten Sie darin nicht das gewünschte Angebot finden, so melden Sie sich ganz einfach bei uns.

 

Wohnungsbörse

Susann Schöpe

Telefon:03632 7085-52 oder E-Mail: s.schoepe@wbg-wippertal.de

oder

Christina Köthe

Telefon: 03632 7085-68 oder E-Mail: c.koethe@wbg-wippertal.de 

 

Gewerbevermietung

Yvonne Kufs

Telefon:03632 7085-50 oder E-Mail: y.kufs@wbg-wippertal.de

 

Neujahrsgrüße

Das Jahr 2021 ist nun Geschichte und so manch einer wird dieser Tatsache keine Trauer entgegenbringen. Ob nun tatsächlich die negativen Momente stärker als die positiven präsent waren, mag einer jeder selbst beurteilen.

Besonderer Dank gebührt in diesen Zeiten vor allen den Menschen, die sich in ihrer Arbeit und gegenüber ihren Mitmenschen noch mehr engagiert haben als in der Vor-Corona-Zeit.

Blicken wir nun mit unseren Erwartungen auf das Jahr 2022 und versuchen aktiv dazu beizutragen, dass sich diese auch erfüllen.

Die Mitarbeiter der Wippertal Immobilien GmbH werden sich jedenfalls dafür einsetzen, Ihnen weiterhin einen attraktiven Wohnraum zur Verfügung zu stellen.

Für den Erhalt der Wohnungen und der Grundstücke insgesamt, werden wir in diesem Jahr zahlreiche Instandhaltungsmaßnahmen und Renovierungen durchführen. Hierbei können wir uns nach wie vor auf unsere regionalen Handwerkerfirmen verlassen. Diese haben in der zurückliegenden Corona-Zeit wirklich ihr Bestes gegeben, wofür ich mich aufrichtig bedanken möchte.

Mit Freude können wir der Fertigstellung unseres Neubaus in der Weizenstraße entgegenblicken. In diesem Gebäude werden zukünftig 24 Personen in Wohngruppen von der AWO betreut. Auch die Mieter der 11 barrierefreien Mietwohnungen freuen sich bereits auf den Einzug.

Leider bereitet uns der Bau der Parkpalette im Wippertor Kummer, da das ausführende Bauunternehmen in Insolvenz gegangen ist. Wir planen allerdings zurzeit die Fertigstellung der Maßnahme mit einem anderen Baubetrieb.

Danken möchte ich an dieser Stelle all denjenigen, die die Aktivitäten der Wippertal positiv begleitet haben. Dazu zählen u.a. der Stadtrat und dessen Ausschüsse, die Verwaltungen von Stadt und Landkreis, die Stadtwerke und TAZ, Architekten, Fachplaner und viele mehr.

Ein Extra-Dankeschön geht an die geduldigen und verständnisvollen Nachbarn und Anlieger unserer Baumaßnahmen, die zu nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen wie Lärm und Staub führten.

Im Namen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Wippertal Immobilien GmbH wünsche ich allen Mietern und Geschäftspartnern ein zufriedenes und gesundes Jahr 2022.

 

Ihr

Eckhard Wehmeier

Geschäftsführer